Close

MESSAGE DU SERVICE DE L’ENSEIGNEMENT DU VALAIS.

La fermeture des écoles a conduit le Service de l’enseignement à rechercher diverses solutions à même de garantir un enseignement à distance.

La solution proposée ici permet le partage de fichiers, le dépôt de travaux, éventuellement des classes virtuelles (en vidéo) et une supervision des activités de la part de l’enseignant. Ainsi, chaque enseignant aura la possibilité d’enrôler ses élèves et d’utiliser ainsi toutes les fonctionnalités de la plateforme à des fins pédagogiques.

Le Service de l’enseignement

MESSAGE DU SERVICE DE LA FORMATION PROFESSIONNELLE DU CANTON DU VALAIS

La fermeture des écoles professionnelles a conduit le ServFFice de la formation professionnelle à rechercher un outil à même de garantir un enseignement à distance durable et de qualité.

La solution choisie permet le partage de fichiers, le dépôt de travaux, éventuellement des classes virtuelles (en vidéo) et une supervision des activités de la part de l’enseignant. Ainsi, chaque enseignant aura la possibilité d’impliquer ses apprenti-e-s et d’utiliser ainsi toutes les fonctionnalités de la plateforme à des fins pédagogiques.

Le Service de la formation professionnelle

NACHRICHT DER DIENSTSTELLE FÜR UNTERRICHTSWESEN DES WALLIS.

Die Schließung der Schulen hat die Dienststelle für Unterrichtswesen veranlasst, nach Ideen für ein gelingendes Distance Learning zu suchen.

Die hier vorgeschlagene Austauschplattform ermöglicht das Hochladen von Aufträgen, die gemeinsame Nutzung von Dateien, das Retournieren von Arbeiten, falls nötig den virtuellen Unterricht (per Video) und die Überwachung der Aktivitäten durch die Lehrperson.

Jede Lehrperson kann die Schülerinnen und Schüler registrieren und so alle Funktionen der Plattform nutzen.

Dienststelle für Unterrichtswesen

MITTEILUNG DER DIENSTSTELLE FÜR BERUFSBILDUNG DES KANTONS WALLIS

Die Schliessung der kantonalen Berufsfachschulen haben die Dienststelle für Berufsbildung dazu geführt, ein Arbeitsinstrument zu finden, welches Fernunterricht auf längere Dauer und in guter Qualität erlaubt.

Die gewählte Lösung erlaubt das Teilen von Datensätzen, das Hinterlegen von Arbeiten, die Supervision der Aktivitäten der Lehrperson, den Nachrichtenaustausch und wahrscheinlich in naher Zukunft die Möglichkeit zur Videokonferenz.

Möglichkeit alle Funktionalitäten der Plattform auf pädagogischer Ebene einzusetzen.

Die Dienststelle für Berufsbildung